Herzlichen Glückwunsch Teil 2

Anika Rauer hat ihre Masterarbeit im Studiengang Klinische Linguistik zum Thema “Das Bielefelder Aphasie Screening für Kinder (BIAS-K). Weiterentwicklung und Überprüfung an sprachgesunden und aphasischen Grundschulkindern”  mit der Note sehr gut bestanden. Sie darf sich jetzt Klinische Linguistin(Master of Science) nennen. Die Masterarbeit wurde in Berlin als Poster präsentiert und gewann zusätzlich einen Preis. Das gesamte Team gratuliert ihr zu diesem grandiosen Erfolg.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.